header image
Home arrow USA Ostküste arrow Schweden arrow Alles nur heiße Luft
Alles nur heiße Luft PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Peter   
Okt 31, 2009 at 12:01 PM
Letzte Änderung ( Okt 31, 2009 at 12:02 PM )

Die Entscheidungsfindung war ein langwieriger Prozess ... angefangen mit der Überlegung den Kaminofen im Haus durch einen Pelletofen zu ersetzen und damit die Elektro-Öl Radiatoren nur noch im Extremfall nutzen zu müssen, aber, was heizt das Haus wenn wir nicht da sind? So ein Pelletofen heizt für höchstens ein paar Tage durch, dann ist der Pelletvorat erschöpft.
Durch eine Werbeanzeige im Bauhaus sind wir auf Luft-Luft Wärmepumpen aufmerksam geworden, ein System was in Deutschland nicht so bekannt ist, hauptsächlich wohl durch den Umstand, dass das typische deutsche Haus zu "verbaut" ist um eine vernünftige Luftzyrkulation hinzubekommen.
Das sieht bei den typischen Schwedenhaus anders aus, hier sind alle Räume häufig nicht durch Türen getrennet. So auch bei uns.
Die Aggregate hier sind auch so kaum auf dem deutschen Markt zu finden. Wer kennt schon Sanyo, Panasonic, Mitsubishi im Wärmepumpembereich? Eher die Experten der Branche. Die Aggregate hier werden auch nur für den skandinavischen Markt gebaut. Hier wird Zusatzaufwand betrieben um diese auch für sehr kalte Außenthemperaturen tauglich zu machen. Angefangen bei Keramiklagern im Kompressor ( Scrollverdichter ).
Wie auch immer, wir haben jetzt so ein Teil im und am Haus:


Benutzer Kommentare

Please login or register to add comments

<Vorherige   Nächste>