header image
Home arrow USA 5000 Meilen arrow El Paso, No No!
El Paso, No No! PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Administrator   
Sep 10, 2009 at 03:58 PM
Letzte Änderung ( Sep 10, 2009 at 04:15 PM )

Die einsame verlorene Straße zieht sich hinunter von der Interstate 10 Richtung Alpine.
Ein verliebtes Paar in ihrem weißen Saturn Aura bahnt sich, die untergehende Sonne betrachtend
einem großem Gewitter entgegen.
Es wird immer dunkler und die Sonne verschwindet gerade hinter den Bergspitzen als sich
vor ihnen ein Ort auftut, wohltuend für die Augen die sich nur schwer von der
Einöde trennen können.
Die ersten Lichter erwecken ein Gefühl der Sicherheit, doch, irgendetwas ist falsch ...
Die Räder greifen sicher in die vom Gewitterregen benetzte Straße,
der Sechszylinder brummt und die Karosserie wirkt auf die Insassen wie ein Schutz.

Das Ortsschild erscheint, "Valentine City Limits", welch hübscher Name, aber ...
das nackte Grauen tut sich auf. Die Gleise der angrenzenden Bahnlinie verzerren
sich in der schiefstehenden Bahnstation, das gegenüberliegende Cafe schreit mit
letzter Trostlosigkeit dem Paar ein "Open" entgegen.

Dann, plötzlich, ist der Ort vorbei, die Straße wieder einsam und leer.

Wie kann sich ein Reiseführer so irren? Die beiden dachten, nach El Paso kann es nur besser werden. Nun das ... Alpine Inn in Alpine.



Unsere Bleibe für eine Nacht ...

Wie auch immer, sehr saubere Zimmer, nebenan steht ein Best Western für 50 Dollar mehr und auch nicht mehr im besten Zustand. In dieser Gegend Texas ist die Zeit stehen geblieben, nur an den Gebäuden nagt sie noch.

Kurz vor Valentine




und kurz dahinter



Unser Abend mit Nachbarn, ein wenig crazy und sehr nett.

 

Das Bad unserer Bleibe, Uralt aber sauber.

 

Ein Nachtrag zu El Paso; was der Reiseführer zu diesem Ort auslässt zeugt von massiven Missverstand, der Ort ist dreckig und steckt fest im bestreben sich zu bessern. Hier wollen wir nicht nach Mexiko rüber gehen. Jede spanische Stadt ist sauberer und sehenswerter als El Paso.
 


Benutzer Kommentare

Please login or register to add comments

<Vorherige   Nächste>