header image
Home arrow USA Ostküste arrow USA 5000 Meilen arrow Yellow-Disney-Stone
Yellow-Disney-Stone PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Administrator   
Aug 28, 2009 at 06:44 AM
Letzte Änderung ( Aug 29, 2009 at 05:05 AM )


Wir sind an unserem nördlichstem Punkt der Reise angelangt, Levingston / Montana, 50 Meilen nördlich vom Yellowstone. Endlich Ruhe, kaum Autos und vor allen Dingen keine Busse mit Japanern.
Liebe amerikanische Mitbürger, was habt ihr nur angestellt? Geysire zuplaniert, hunderte Parkplätze drum herum und in der ersten Reihe die mit Bussen angekarrten Japaner.
Es fing schon bei der Einfahrt zum Park an, rechts Bisons und links ein schwerer Unfall weil irgendwer nicht schnell genug voran kam. Das ging den ganzen Park so, Auto an Auto und wir waren nicht besser. Nach einer Stunde nervte es schon gewaltig. Vor uns kriecht ein RV den Pass hoch und hinter uns wird gedrängelt. An den Strassenrändern sitzen Menschen mit Ferngläsern und suchen den Horizont nach Tieren ab, im Hintergrund brettert ein Auto nach dem anderen vorbei. Aber, alles noch halb so wild ... der erste Parkplatz naht ... alles voll und mitten drin drei Busse mit Japanern. Die Stege sind voll mit Menschen, also erstmal weiter zum nächsten Spot ... hier, Autos um den Geysir geparkt, Menschen auf Klappstühlen warten auf den Ausbruch ... aber gut, hier kommen die grossen Busse nicht hin. Dann am Faithful Geysir der richtige Schock, Parkplätze soweit das Auge reicht, die Bedienung im Groceri hatte nichts zu tun, uns zu bedienen fällt ihr aber auch nicht ein, also lieber erst zum Geysir, alles rennt, gleich geht es los und ... in erster Reihe hunderte Japaner.

Willkommen im Disneyland Yellowstone. Erschlossene Attraktionen, Naherholungsgebiet und Verkehr ohne Ende. Ich hoffe nur, das es den RV Campern zumindest in der Nacht gelingt etwas von der Natur zu erhaschen. Wir sind leider keine Wanderer sonst hätte sich bestimmt die ein oder andere Juwele des Parks erschlossen, so mussten wir dem Mainstream folgen. Unser Fazit: Lieber in die Wälder Norwegens, an die Seen der Alpen und zum Lasen Vulcano Park.

Tortzdem, dass positive zuletzt, nach einem guten Montana Büffel Steak, auch der Yellowstone hat viel zu bieten, nicht nur Tannenwald ...

















 












 

Wir fahren morgen gen Süden nochmal durch den Park und werden uns noch die Mammoth Hot Springs anschauen.


Benutzer Kommentare

Please login or register to add comments

<Vorherige   Nächste>