header image
Home arrow USA Ostküste arrow USA 5000 Meilen arrow Weizenland
Weizenland PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Administrator   
Aug 25, 2009 at 05:32 AM
Letzte Änderung ( Aug 25, 2009 at 06:46 AM )

Beeindruckend ist der richtige Ausdruck, anders können wir es nicht beschreiben. Wir waren zwei Tage in der Prärie, von Texas über Oklahoma und Kansas nach Colorado. Nun haben wir den Rockies erstmal wieder den Rücken gekehrt und sind in Lusk, Wyoming gelandet, wieder mitten in der Prärie. Aber so vielfältig wie das Land sind auch die unterschiedlichen Eindrücke die uns die Prärien bieten.


Shawnee an der Route 20

Aber, wie schon erwähnt, hatten wir uns nochmal in den Rocky Mountain NP begeben und sind bis zum Pass hochgefahren. Gegen 13:00 Uhr waren wir auf der Interstate 25 Richtung Wyoming unterwegs. Begleitet von starken Gewittern.

Zurück in die Prärie!

Den Anfang machen einige Aufnahmen aus den Rockies.

Hier ein Blick auf unser Motel. Discovery Lodge in Estes Park. Warum man in einem solchen Ort nur um 21:00 Uhr den Bürgersteig hochklappt ist uns ein Rätsel. MC musste es richten, die machen da erst um 22:00 Uhr dicht.

Discovery Lodge, Estes Park


Estes Park


Direkt hinter der Einfahrt zum Park.





Und oben am Pass auf 11796 ft. Da wird die Luft dünn.







Und ab ins Weizenland. Dieses Foto haben wir von der Interstate 25 aufgenommen. Es ist aber unmöglich die Vielfalt der Landschaft wiederzugeben.

Nochmal schnell in die Karte gucken ... Richtig, Route 20 nach Lusk und dann die 85 hoch nach Rapid City. Aber Lusk als Ziel sollte erstmal reichen.

Kurz vor der Ankunft in Lusk eine Aufnahme des Regenbogens der uns für fast 50 Meilen begleitet hatte bis wir später sogar darunter herfuhren.


Morgen geht es weiter zum Custer Park und zum Badlands NP. Hoffentlich hält das Wetter.


Benutzer Kommentare

Please login or register to add comments

<Vorherige   Nächste>