header image
Home arrow Afrika arrow Ägypten arrow Ägypten arrow Gizeh
Gizeh PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Christa & Peter   
Mar 08, 2011 at 02:08 PM
Letzte Änderung ( Mar 08, 2011 at 02:41 PM )


Nach der Nilkreuzfahrt im letzten Jahr, hatten wir dieses Jahr Cairo und die Pyramiden auf dem Programm. Zu Cairo selbst gibt es wenig und viel zu berichten. Dazu später mehr in einem anderem Eintrag. Bei dem Besuch der Pyramiden war von den kommenden Unruhen noch nichts zu erahnen.

Wir waren wieder mit dem gleichen Reiseunternehmen unterwegs, da es uns letztes Jahr sehr gut gefallen hatte. Der Ablauf und das Programm in Cairo war jedoch zu gestresst. Besonders die individuelle Zusammenstellung der einzelnen Tourblöcke funktionierte nicht wirklich.

Den ersten Tag ging es um 8:00 Uhr los und das Mittagessen wurde um 14:30 Uhr serviert. 6:30 Stunden für die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx unterhalb und das ägyptische Museum.

Die Chephren Pyramide, die mittlere der drei auf der Gizeh Anhöhe.

Die große Cheops-Pyramide mit Blick auf den Eingang.

Die Cheops Pyramide haben wir dann auch betreten und uns zur Grabkammer vorgearbeitet.
Wenn man nicht wirklich trainiert ist, bekommt man von den Holzstiegen und der gebückten Haltung bestimmt einen schönen Muskelkater in den Oberschenkeln.

Platz zwischen der Cheops- und der Chephren-Pyramide...

...und überall die Möglichkeit ein Kamel zu reiten ...

...Cairo direkt vor der Haustür ...

...und die Wüste sowieso...

Alle drei Pyramiden vom Aussichtspunkt aus. Durch einen vorhergehenden Regenschauer war die Sicht sogar ausgesprochen gut.

...und unterhalb der Anhöhe bei der großen Sphinx.

Nächste>