header image
Home arrow Tauchen
Unterwasser PDF Drucken E-mail
Geschrieben von Peter   
Jul 24, 2009 at 01:46 PM
Letzte Änderung ( Jan 29, 2015 at 04:01 PM )

Das Tauchen ist noch mehr mein Hobby, Christa beschränkt sich bisher auf das Schnorcheln. Angefangen habe ich vor 17 Jahren auf Elba und habe dort meinen Padi Open Water und 2 Jahre später meinen Padi Advanced gemacht. Zusätzlich habe ich noch den CMAS Bronze. 2011 folgten der Rescue Diver beim Jasmin Diving Center/Hurghada und schlußendlich der Divemaster im Sept. 2011 bei Spiro Sub Diving / Marina di Campo Elba. Ganz besonders der Divemaster Lehrgang mit dem inkludierten Praktikum war eine der aufschlußreichsten Herausforderungen. Über Tauchtheorie bis hin zur Praxisarbeit auf einer Tauchbasis, Flaschen füllen, Ausrüstung herausgeben, anpassen und bei der Zusammenstellung auf dem Tauchboot überwachen. Einblicke in das füllen mit Nitrox und vieles mehr. Das Guiden und die Supervision über und unter Wasser. Vor hier noch viele liebe Grüße an meinem Instruktor Patrick der mir viele wichtige Tauchfertigen gelehrt hat. 

Bisher habe ich über 190 Tauchgänge gemacht. Teils zusammen mit meinem Schwager in Italien, Kroatien und am Roten Meer. Zusätzlich war ich in den USA am 7 Meilen Reef und im Rainbow River tauchen. Ich habe bis 2008 einen Atemregler von Seac Sub benutzt und bin nach einem Problemtauchgang auf einen Mares umgestiegen. Der Seac war jedoch nicht der Auslöser sondern eine schlechte Tauchplanung.

Anfang 2010, habe ich mich für Nitrox brevetieren lassen. Dieser Kurs war nicht nur eine sehr interessante Sache der mir in einigen Dingen die Augen geöffnet hat, sondern macht das Tauchen viel weniger anstrengend. Endlich ist die Müdigkeit nach den Tauchgängen weg. Man ist Abends wesentlich fitter. Für ein Tauchrevier wie Ägypten ist Nitrox eine feine Erfindung. Man taucht sehr selten an die Tiefengrenzen, abgesehen von Ausnahmen wie z.B. das Panoramariff oder Umm Kamar. An solchen Tauchplätzen kann es dann doch Sinn machen, normale Luft zu tauchen. Im Jasmin Diving Sports Center wird als Standard EAN 32 getaucht. Für die Tiefen in Ägypten eine sehr gute Mischung. 30 Meter ist hier eh allemal genug.


Dieses Softjacket habe ich immer noch aber ich tauche jetzt mit einem Mares Dragon. Die schlechte Position der Tauchflasche hatte mich lange genug gestört.

Hier noch ein paar Unterwasserbilder aus dem Mittelmeer und aus dem Roten Meer.

Lese mehr ...